Anleitung Pidgin

Das Programm Pidgin ist für die Kommunikation per Jabber/XMPP-Protokoll über das HAMNET sehr gut geeignet. Falls noch keine eigene Jabber-ID vorhanden sein sollte, so kann diese ganz einfach aus Pidgin heraus erzeugt werden. Als Benutzername dient dabei das eigene Rufzeichen, dass Kennwort kann individuell gewählt werden. Die ID setzt sich aus dem eigenen Rufzeichen und dem Domain-Namen des Servers zusammen.


Pidgin

Kommunikation via Instant Messenger über das HAMNET mit dem Jabber/XMPP-Programm Pidgin



Nachstehend als Beispiel die wichtigsten Einstellungen für Pidgin:

Konto bearbeiten/Einfach

Schritt 1: XMPP als Protokoll wählen und individuelle Einstellungen vornehmen



Konto bearbeiten/Erweitert

Schritt 2: Verbindungssicherheit, Klartext-Authentifikation und Proxy anpassen


Da die Übertragung des Kennwortes genau wie bei allen anderen Diensten im HAMNET unverschlüsselt erfolgt, sollte man kein sonstwo benutztes Kennwort verwenden. Für jeden Benutzer ist auch beim Einsatz auf mehreren Computern immer nur eine einzige ID erforderlich. Vorzugsweise sollte man die ID bei einem Jabber/XMPP-Server in der Nähe des eigenen Standortes eintragen.